Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel

Aufnahmeantrag

Vereine gibt es unendlich viele, warum also gerade Mitglied des BVBB werden? 

Der BVBB ist die älteste und größte Bürgerinitiative, die sich bereits seit den 90er Jahren gegen den am falschen Standort Schönefeld geplanten Singleairport für Berlin & Brandenburg engagiert.

Wir sind keine Flughafengegner wollen aber verhindern, dass ein Standort in der City geschlossen wird, um ihn vor den Toren der Stadt erneut im Siedlungsgebiet zu eröffnen, wo wieder Zehntausende Menschen unter Fluglärm, Umweltverschmutzung und Katastrophenangst zu leiden haben.

Dafür haben wir im letzten Jahrzehnt das größte Klageverfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht organisiert und über eine Klagegemeinschaft finanziert, das es jemals in der Geschichte der Bunderepublik Deutschland gegeben hat.

Im Ergebnis wurde erreicht, dass vorerst ein Nachtflugverbot von 0.00 - 5.00 Uhr mit geringfügigen Ausnahmen erstritten werden konnte.

Damit nicht genug, über 2 Verfassungsbeschwerden (eine wurde davon mit anderen Bürgerinitiativen zusammen initiiert und finanziert) wollen wir in Karlsruhe klären lassen, ob Betroffene von Politik & Verwaltung folgenlos getäuscht, um nicht zu sagen betrogen werden können bzw. ob das Grundrecht aus Art. 2 Abs. 2 Satz 1 GG "Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit" tatsächlich verfassungsrechtlich geschützt ist.

Ferner haben wir einen Pool geschaffen, über den Betroffene kostengünstig ihre sog. Kostenerstattungsvereinbarungen für die passiven Schallschutzmaßnahmen an ihren Häusern rechtlich prüfen lassen konnten, um sich von der Flughafengesellschaft diesbezüglich nicht "über den Tisch ziehen zu lassen".

Im April d.J. erzielten wir einen unserer größten Erfolge. Durch eine Klage vor dem Oberverwaltungsgericht haben wir durchsetzen können, dass das Schutzziel in Innenräumen im sog. Tagschutzgebiet gemäß dem Planfeststellungsantrag gültig bleibt und nicht von der Flughafengesellschaft zu Lasten der Betroffenen verwässert wird.

Eine weitere Schicksalsgemeinschaft ist in Vorbereitung, um zu verhindern, dass nicht Zehntausende Betroffene im Falle einer finanziellen Abgeltung für den Schallschutz um die Früchte ihres Arbeitslebens gebracht werden.

Mehr als 3 Mio. EUR hat unsere starke Solidargemeinschaft bisher im Kampf gegen die Willkür von Politik und Staat für fachliche Gutachterunterstützung und juristisches Vorgehen aufgewandt, um für das Recht der Betroffenen einzutreten, die einzeln  jeder für sich wegen der hohen fachlichen und finanziellen Hürden sonst machtlos wären.

Des Weiteren sind wir ein anerkannter Umweltverband, ein Aufgabengebiet, das Tag für Tag an Bedeutung gewinnt, denn unsere Welt ist in ernster Gefahr und wir haben nur die Eine. 

Also, es gibt gute Gründe sich uns anzuschließen und sich mit uns der Willkür aus Politik und Verwaltung sowie egoistischen rein auf Profit orientierten Wirtschaftsinteressen entgegenzustellen.

Wir wollen die Rufe "Wir sind das Volk" aus der Wendezeit mit neuem Leben erfüllen, um den Anfängen zu wehren, an deren Ende diese Rufe zur Befreiung von obrigkeitsstaatlichen Denken und Handeln Symbolkraft erlangten.

Wenn Sie wie wir nicht zulassen wollen, dass die Politik mit uns machen kann was sie will sondern gezwungen wird, sich an die demokratischen Spielregeln zu halten dann sind Sie bei uns genau richtig und das zu einem sozialverträglichen Mitgliedsbeitrag.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr
Bürgerverein Brandenburg-Berlin e.V. (BVBB e.V. )


BVBB Aufnahmeantrag:
Download BVBB Aufnahmeantrag (PDF)

Vereinssatzung des BVBB:
Satzung des BVBB e.V. als (PDF)

Aktuelle Seite: Start Aufnahmeantrag