Di 21.09.10 19:30 Neue Flugrouten sorgen für Ärger


Die Veröffentlichung der neuen Flugrouten für den Flughafen BBI in Schönefeld sorgt in Berlin wie auch in Potsdam für Ärger. In Berlin haben sich Betroffene beim Verband Deutscher Grundstücksnutzer gemeldet, in Kleinmachnow protestierten am Montagabend zahlreiche Bürger. Und während immer mehr Berliner Angst vor Fluglärm haben, schieben sich die Behörden gegenseitig die Verantwortung zu.
Glaubt man der Flugsicherung, dann wussten die hiesigen Genehmigungsbehörden schon sehr lange von den Regeln, die für An- und Abflug gelten. Die Flugrouten sind umstritten, weil sie über die Orte südwestlich Berlins und einen Teil der Hauptstadt führen sollen. Die Anwohner fürchten erhebliche Lärmbelästigungen. Wie geht es weiter?
Beitrag von Boris Hermel