ZDF-Länderspiegel vom 10.12.11

Anm. d.BVBB:
Überall dasselbe: "Bürgerzwist statt Bürgerprotest" durch Förderung von St.Florian, mit Bekämpfung der regionalen Symptome (Flugrouten) und um Gotteswillen niemals der Ursache (ungeeigneter Standort) sowie Volksbefragung (einer nicht betroffenen Mehrheit) bzw. -entscheid als vorgeblich "demokratisches" Mittel zur Überstimmung Betroffener, sind die wirkungsvollen Mittel von Politik und Wirtschaft, Proteste zu steuern, Betroffene zu stigmatisieren und Großprojekte mit Unterstützung, vorgeblich demokratisch legitimiert, der nichtbetroffenen Mehrheit durchzusetzen. 
Stuttgart 21 lässt grüßen.