Mit ihrem Antrag "Berücksichtigung der umwelt- und energiepolitischen Zielsetzungen der Landesregierung bei der Umsetzung des Schallschutzprogramms am BER", der in der kommenden Woche zur Abstimmung im Plenum steht, sorgt die CDU-Fraktion dafür, dass die rot-rote Landesregierungen beim Schallschutz für Bürger sich an den eigenen Masstäben messen lassen muss und endlich politisch Bewegung für den Schutz der Menschen entsteht.

Zum Download des Antrags