Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel

Nachnutzungskonzept - in Kürze

Hinweis: Es ist nicht möglich in der Kürze auf alle Hintergründe einzugehen. Es könnte sein, dass einige Fakten auf dem ersten Blick nicht plausibel erscheinen. Wir empfehlen daher das originale Konzept für weitere Recherchen.

 

Schwerpunkte des Nachnutzungskonzeptes "Zentralflughafen Deutschland"

  • Sicherung der Investitionen des Steuerzahler
  • nachhaltige Weiterentwicklung der Flughäfen
  • mit dem Zielt der Reduzierung der durch Fluglärm betroffenen Bürger in Deutschland
  • Zukunftsorientierte Stärkung des deutschen Luftverkehrs

 

Die Lösung in Stichpunkten

  • Umwidmung des BER Berlin-Schönefeld zu einem  Sonderlandeplatz, mit Investitionen für:
    • Messestandort für Berlin und Brandenburg
    • Forschungseinrichtungen (in Erweiterung und Ergänzung zu Adlershof)
    • Medizinische Spezialklinik
    • Allgemeine Luftfahrt (privater Luftverkehr bzw. General Aviation)
    • Regierungsflughafen
  • Check-In Hauptbahnhof (Schönefeld, Südkreuz, für Zentralflughafen Sperenberg)
  • Errichtung Zentralflughafen Deutschlands in Sperenberg mit
    • 24h Betrieb
    • ICE Anbindung
  • Fluglärmbetroffenheit von 2.000 bis 5.000 Menschen*
  • Flughafenbau und –betrieb durch private Investoren

 

Die Perspektiven

  • Zukunftsperspektive für die Weiterentwicklung für Infrastruktur für den Berliner Süden und des Süden des Landes Brandenburg
  • Erhalt der Naherholung (Wannsee, Havelseen, Mügelsee u.a.)
  • Entlastung von mehr als 1.000.000 Menschen vor Fluglärm (Berlin, Frankfurt, München, Leipzig)
  • Stärkung der Deutschen Luftfahrt und Entlastung der Großflughäfen von Folgen die sich Zuwachsraten aus dem Weltluftverkehr ergeben

Das Konzept wurde auf Grundlage öffentlich zugänglicher wissenschaftlichen Erkenntnissen erstellt. Auch sind - im Gegensatz zur politischen Linie - die Ergebnisse der vorausgegangenen Standortuntersuchungen aufgegriffen und maßgeblich berücksichtigt worden. Nach Fertigstellung wurde es unabhängigen Sachverständigen zur Prüfung vorgelegt. Die durchweg positive Resonanz deckte sich mit den Einschätzungen, insbesondere zur Machbarkeit.

*) Der BVBB e.V. fordert in seinem Nachnutzungskonzept eine Umsiedlung der betroffenen Menschen um Gesundheitsgefährdungen vorzubeugen.


 

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Seite: Start Nachnutzungskonzept Nachnutzungskonzept - in Kürze